Checkliste: Inhalte planen und verbreiten

Aus Getting Involved!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Checkliste dient der Planung, wie Ihr eure Inhalte verbreiten möchtet. Ergänzend dazu dienen auch die folgenden Inhelte

[Bearbeiten] 1. Analyse

  • Relevanz: das Besondere, weshalb das Projekt die Aufmerksamkeit verdient
  • Aktualität: das Besondere, warum das Projekt gerade dann die Aufmerksamkeit verdient
  • Vorhandenes: bereits vorhandene Inhalte, auf die Ihr zurückgreifen könnt
  • Neues: Inhalte, die erstellt werden müssen

[Bearbeiten] 2. Personen

  • Wer konkret soll erreicht werden? (Siehe auch: Stakeholder und Zielgruppen)
  • Wo sind die Kontaktpunkte zu der/den Zielgruppe(n) (Orte, Tage, Uhrzeiten, ...)?
  • Handlungsmotivation: Was soll der oder die Adressatin tun?
  • Welche Möglichkeiten der Beteiligung hat er/sie?

[Bearbeiten] 3. Botschaft

  • Die Meta-Botschaft, die Mission, das Hauptziel des Projekts
  • Die auf den konkreten Anlass hin präzisierte Botschaft

[Bearbeiten] 4. Organisation

[Bearbeiten] 5. Stilfragen

  • Gibt es differenzierte Vorlieben der jeweiligen Adressatengruppe(n)?
  • Formalitätsgrad: Wie formell/informell sollen die Inhalte transportiert werden?
  • Verständlichkeit: Auf welche Bestandteile des Inhalts kann man verzichten, damit die Botschaft anschaulicher und verständlicher wird?
  • Authentizität: Findet Ihr Euch in dem Inhalt noch wieder?

[Bearbeiten] 6. Dialog ermöglichen

Auf jeden Fall müsst ihr immer eine Telefonnummer oder E-Mail angeben, unter der ihr erreichbar seid. Bei der Wahl der E-Mail-Adresse solltet ihr auch auf die Zielgruppe achten: katzenfrau@yahoo.de ist keine gute Lösung. Bei persönlichen Gesprächen sollte man etwas knapp Verschriftlichtes mitnehmen. Bei Pressekontakten lohnt sich ein persönliches Nachhaken, etwa am Telefon. Welche Infos sind besonders interessant? An welche Person konkret? Fax oder Mail?

Überlegt, über welchen Kanal ihr erreicht hauptsächlich werden wollt. Denkt auch darüber nach, wie man alternativ dazu mit euch Kontakt aufnehmen kann - etwa bei technischen Problemen oder kurzfristigen Abstimmungen

  • E-Mail
  • Telefonnummer
  • Faxnummer
  • Messenger-Account
  • Facebook-Seite
  • Postadresse
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
In anderen Sprachen